Zuchtstätte für Deutsche Schäferhunde vom kriegerischen Bergvolk
Wie alles begann... 2004 lernten Dani und ich uns kennen. Da Dani mit ihrem Hund Basket damals die Hundeschule besuchte, begleitete ich sie und fand schnell Gefallen am Hundesport. So schenkte Dani mir meinen ersten Langstockhaar-Schäferhund Max. 2007 kam Vly von Karthago zu unserer Hundebande dazu. 2010 absolvierten Vly und ich mit einer sehr guten Punktzahl unsere SchH1. Da Vly eine Hündin mit sehr guter Veranlagung ist, entschlossen Dani und ich uns, mit Vly unter dem Namen "vom kriegerischen Bergvolk" zu züchten. Offiziell angemeldet wurde unser Zwinger am 21.09.2009 - hinter dem "kriegerischen Bergvolk" verbirgt sich übrigens die Bevölkerung von Birken-Honigsessen, unserem Heimatdorf im Westerwald. Seit 2011 bin ich nun außerdem geprüfter Ausbildungswart der OG Opperzau/ LG10. Dani führt Max in der Fährte und in der Unterordnung und steht mir mit Rat und Tat bei Vlys Ausbildung zur Seite. Unser Ziel ist die Zucht von nervenstarken und wesensfesten Deutschen Langstockhaar-Schäferhunden, die eine natürliche Arbeitsbereitschaft, Härte, Mut und Kampftrieb zeigen. Ein weiteres Ziel ist die Gesundheit, Vitalität und Langlebigkeit unserer schönen Rasse. Und ich denke wir sind auf dem besten Wege dorthin!
Zuchtstätte für Deutsche Schäferhunde
Home Home News News Der Deutsche Schäferhund Der Deutsche Schäferhund über uns über uns Rüden Rüden Hündinnen Hündinnen Wurfplanung Wurfplanung Welpen Welpen Galerie Galerie Verkäufe Verkäufe Gästebuch Gästebuch Links Links Kontakt Kontakt Impressum Impressum